Schlagwort: Bommersheim

Zu wenig Risiko

Lediglich ein Punkt sprang für die Landesliga-Volleyballer des FC Leeheim II beim bis dato sieglosen Schlusslicht TV Bommersheim II heraus. Nach der 2:3 (25:19, 24:26, 25:20, 16:25, 13:15)-Niederlage sind sie Drittletzter.

Die Partie stand auf des Messers Schneide. Den ersten und dritten Satz hatten die Leeheimer, gestützt auf druckvolle Aufschläge, klar für sich entscheiden können. Und nur knapp ging der zweite mit 24:26 verloren.

Gegen Ende hätten fehlendes Risiko und zu viele direkte Fehler zur Niederlage geführt, wie Diagonalspieler Daniel Hüter befand. Auch bedauerte er, dass der Block gegen den starken Hauptangreifer Bommersheims nicht stabil genug gewesen sei. „Er konnte sehr viele Punkte gegen uns erzielen.“

FC Leeheim II: Jens Kissi, Matthias Biberstein, Dennis Lamberty, Maurice Demant, Michel Krüger, Lukas Kriegel, Daniel Hüter.

Ergebnisse

Mannschaft1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSpielausgang
TV Bommersheim II1926202515Sieg
2524251613Niederlage

Zweite Mannschaft mit Sieg und Niederlage

Hinter der Landesliga-Mannschaft des FC Leeheim lagen hingegen zwei unterschiedliche Heimspiele. Erst holten sie gegen den Tabellenletzten vom TV Bommersheim II einen 3:0 (25:19, 27:25, 28:26)-Sieg – wobei der zweite und dritte Satz sehr knapp ausgingen. Dann unterlagen sie der ersten Mannschaft von Bommersheim, die Spitzenreiter ist, klar mit 0:3 (20:25, 18:25, 23:25).

„Da haben wir es nicht geschafft, genug Druck im Aufschlag zu erzeugen. Und wir haben nicht stabil genug angenommen“, bedauerte FC-Spielertrainer Christian Zimmermann, der verletzungsbedingt kurzfristig auf Jens Kissi verzichten musste. In der Tabelle stehen die zweite Mannschaft der Leeheimer mit sechs Punkten auf Platz vier.

Ergebnisse

Mannschaft1. Satz2. Satz3. SatzSpielausgang
252728Sieg
TV Bommersheim II192526Niederlage

Ergebnisse

Mannschaft1. Satz2. Satz3. SatzSpielausgang
201823Niederlage
TV Bommersheim I252525Sieg

Die Aufstellung des FC Leeheim II

Matthias Biberstein, Dennis Lamberty, Maurice Demant, Michael Engeroff, Christian Zimmermann, Michel Krüger, Lukas Kriegel, Daniel Hüter, Mirko Lang.