Zu wenig Risiko

Lediglich ein Punkt sprang für die Landesliga-Volleyballer des FC Leeheim II beim bis dato sieglosen Schlusslicht TV Bommersheim II heraus. Nach der 2:3 (25:19, 24:26, 25:20, 16:25, 13:15)-Niederlage sind sie Drittletzter.

Die Partie stand auf des Messers Schneide. Den ersten und dritten Satz hatten die Leeheimer, gestützt auf druckvolle Aufschläge, klar für sich entscheiden können. Und nur knapp ging der zweite mit 24:26 verloren.

Gegen Ende hätten fehlendes Risiko und zu viele direkte Fehler zur Niederlage geführt, wie Diagonalspieler Daniel Hüter befand. Auch bedauerte er, dass der Block gegen den starken Hauptangreifer Bommersheims nicht stabil genug gewesen sei. „Er konnte sehr viele Punkte gegen uns erzielen.“

FC Leeheim II: Jens Kissi, Matthias Biberstein, Dennis Lamberty, Maurice Demant, Michel Krüger, Lukas Kriegel, Daniel Hüter.

Ergebnisse

Mannschaft1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSpielausgang
TV Bommersheim II1926202515Sieg
2524251613Niederlage

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.