Nun an Tabellenspitze

Mit zwei Heimsiegen übernahmen die Volleyballer des FC Leeheim am Wochenende die Tabellenführung in der Landesliga Süd und haben nun drei Punkte Vorsprung auf die FTG Frankfurt.

FC Leeheim – TGB Darmstadt 3:0 (25:18, 25:20, 25:18);
FC Leeheim – TV Bommersheim I 3:1 (25:22, 25:22, 20:25, 25:21).

Beim deutlichen und verdienten Auftaktsieg über den Drittletzten aus dem Darmstädter Stadtteil Bessungen hatten die Gastgeber nur zu Beginn des zweiten und dritten Satzes leichte Probleme. Gegen den Tabellensechsten TV Bommersheim I konnten die Riedstädter durch starke Angaben und konsequentes Angriffsspiel die ersten beiden Durchgänge jeweils mit 25:22 für sich entscheiden.

„Im dritten Satz hatten wir dann eine Schwächephase mit schlechter Annahme und schlechten Danke-Bällen“, bedauerte FC-Coach Torsten Best. Mit guter Stimmung und wieder mehr Konzentration fand seine Mannschaft, in der Manfred Rudolf und Sascha Höllstern am konstantesten spielten, aber schnell wieder in die Spur zurück.

FC Leeheim: Matthias Biberstein, Michael Engeroff, Sascha Höllstern, Dennis Lamberty, Felix Meier-Merziger, Rüdiger Rossmann, Manfred Rudolf, Sven Sauerborn, Jens Warzecha.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.