Bestes Saisonspiel

FC Leeheim festigt durch 3:0 bei TG Naurod seine Spitzenposition

Start nach Maß: Auch am dritten Spieltag blieben die Landesliga-Volleyballer des FC Leeheim verlustpunktfrei. Nach ihren beiden 3:1-Auftaktsiegen über die HVV-Auswahl und den BSC Offenbach gelang ihnen nun bei der TG Naurod ein glatter 3:0 (25:23, 25:16, 25:18)-Erfolg, so dass sie zusammen mit der FTG Frankfurt weiter an der Tabellenspitze stehen.

Trainer Torsten Best sprach vom „besten Spiel der bisherigen Saison“. Zwar begann es nicht gut. Mit 2:7 lag seine Mannschaft hinten. „Aber dann haben wir uns langsam in das Spiel gekämpft und dank starker Angaben von Jens Warzecha den ersten Satz nach einem 21:23-Rückstand noch umgebogen. Im zweiten und dritten Satz haben wir den Gegner klar beherrscht: Sichere Annahme, sehr guter Block und Superstimmung.“

FC Leeheim: Matthias Biberstein, Michael Engeroff, Sascha Höllstern, Dennis Lamberty, Felix Meier-Merziger, Rüdiger Rossmann, Sven Sauerborn, Jens Warzecha.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.