Warzecha schlägt gut auf

Volleyball – Landesligist FC Leeheim besiegt HVV-Auswahl mit 3:1

 Leeheim setzten sich zum Rundenauftakt zuhause gegen die Auswahl des Hessischen Volleyballverbandes (HVV) mit 3:1 (25:19, 25:6, 23:25, 25:13) durch.

„Wir haben sehr konzentriert begonnen und mit guten Angaben von Jens Warzecha dem Gegner den Schneid abgekauft“, freute sich Mittelblocker Sven Sauerborn über zwei gelungene Sätze. Hier dominierte seine Mannschaft auch im Blockspiel.

Im dritten Durchgang ließ jedoch die Konzentration stark nach bei den Leeheimern, die nur zu siebt und ohne ihren verhinderten Trainer Torsten Best angetreten waren. Schnell fanden sie dann aber wieder in die Spur und behielten im vierten Satz gewohnt sicher und couragiert mit 25:13 deutlich die Oberhand.

„Insgesamt eine gute Leistung“, bilanzierte Sauerborn zufrieden.

FC Leeheim: Jens Warzecha, Felix Meier-Merziger, Matthias Biberstein, Sven Sauerborn, Dennis Lamberty, Rüdiger Rossmann, Michael Engeroff.

Kommentar verfassen