TuS Kriftel III – FC Leeheim 3:1 (25:17, 25:15, 23:25, 29:27)

Beim Tabellensechsten hielten die Leeheimer, die ohne Bastian Maaß und Manfred Rudolph auskommen mussten (beide beruflich verhindert), nur bis Mitte der ersten beiden Durchgänge mit, weil sich danach zu viele Eigenfehler einschlichen. „Aber dann hatten wir mehr Bewegung in unserem Spiel und konnten die folgenden beiden Sätze bis zum Schluss offen gestalten“, berichtete Trainer Torsten Best.

 

FC Leeheim: Jens Warzecha, Sascha Höllstern, Felix Meier-Merziger, Mathias Biberstein, Dennis Lamberty, Maurice Demant, Sven Sauerborn, Michael Engeroff.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.