Stimmung und Aufschläge

Mit je einem Sieg verbesserten die Landesliga-Volleyballer der TG Rüsselsheim III und die des FC Leeheim ihr Punktekonto. Die TG steht auf Rang fünf, Leeheim ist Drittletzter.

FC Leeheim – TSV Bleidenstadt 3:2 (16:25, 25:21, 25:18, 26:28, 15:4), FC Leeheim – SSG Langen 1:3 (17:25, 25:16, 21:25, 20:25).

„Mit Felix Meier-Merziger als Libero und Michael Engeroff waren wir wesentlich sicherer in der Annahme als in den letzten beiden Spielen“, meinte FC-Coach Torsten Best. Dank guter Stimmung und einer starken kämpferischen Leistung habe seine Mannschaft verdient gewonnen.

Aufgrund fehlender Wechselmöglichkeiten und wegen des Kräfteverschleißes durch das erste Spiel fehlte den Gastgebern jedoch in der zweiten Begegnung am Ende des dritten und vierten Satzes die Frische. „Sonst wäre auch gegen die bisher ungeschlagenen Langener ein Sieg möglich gewesen“, fand Best.

FC Leeheim: Manfred Rudolf, Jens Warzecha, Felix Meier-Merziger, Sven Sauerborn, Sascha Höllstein, Dennis Lamberty, Mathias Biberstein, Michael Engeroff.

Kommentar verfassen