Zwei Oberligisten aus Darmstadt

Volleyball – Klasseneinteilung in den oberen Ligen – DSW mit drei Teams vertreten

 

Die Klasseneinteilung für die Saison 2013/14 in den oberen Volleyball-Ligen steht fest. Neben den Männern des DSW Darmstadt, die den Regionalliga-Aufstieg verpassten, stellt Orplid Darmstadt die Spitzen-Mannschaft in der Oberliga. Denn die Mannschaft von Landesliga-Meister TV Jugenheim wechselte zu Orplid. Bezirksoberliga-Vizemeister DSW Darmstadt II rückte in die Landesliga Süd auf. Dort spielt auch Bezirksoberliga-Meister SG Weiterstadt.

Auch mit den Frauen ist der DSW Darmstadt in der Landesliga Süd vertreten. Hier sind TuS Griesheim und Oberliga-Absteiger TSV Auerbach zu Hause.abi

Klasseneinteilung, obere Ligen in der Region:

Oberliga, Männer: DSW Darmstadt, Orplid Darmstadt, SG Rodheim II, TG Wehlheiden, VC Ober-Roden, VfL Goldstein, FSV Bergshausen, TV Cölbe, TuS Kriftel II, HVV-Auswahl.
Landesliga Süd, Männer: DSW Darmstadt II, FC Leeheim, TG Rüsselsheim III, TSV Bleidenstadt, FTG Frankfurt, SG Weiterstadt, TV Bommersheim, TuS Kriftel II, SSG Langen.
Landesliga Süd, Frauen: DSW Darmstadt, TuS Griesheim, TSV Auerbach, TG Rüsselsheim, Blau-Gelb Groß-Gerau, HTG Bad Homburg II, TSV Bleidenstadt II, TG Naurod, Spvgg. Hochheim.
Bezirksoberliga Süd, Männer: TBG Darmstadt, VC Eberstadt, CVJM Arheilgen, VC Breuberg, SKV Mörfelden, VC Ober-Roden, II, BSC Offenbach, SSG Langen II, Wacker Offenbach.
Bezirksoberliga Süd, Frauen: DSW Darmstadt II, ÜSC Wald-Michelbach, TV Offenbach, TV Dreieichenhain, Wacker Offenbach, VC Erbach, VTV Babenhausen-Großostheim, VSG Ried, VC Ober-Roden.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.